Benchmark-„Einzeiler“ für Schreibgeschwindigkeit von SD-Karten

Es hat sich eine Puffergröße von ca 256MB herausgestellt.
Daher werden die ersten vier dd-Aufrufe ganz schnell ausgeführt,
die folgenden zeigen dann die wahre Geschwindigkeit.
time ruby -e'bs=16;c=4;n=8; alias x system;x"time sync";a=Time.now;n.times {|i|x "dd if=/dev/sda1 bs=#{bs}M count=#{c} of=/media/test-card/t#{i}.txt"}; z=Time.now;p z-a; x"sync"; e=Time.now; p e-z;d=e-a;p d; p bs*c*n/d';time sync;rufen

Es kamen stabile Ergebnisse von 2 bzw 4,5 MB/s heraus.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s