rake-Installation vertrug sich nicht mit rbenv

Problem
rake steht nicht in den shims, wahrscheinlich weil es unter
/usr/local/bin/rake
installiert ist. In der Datei steht aber ein expliier Verweis auf die Ruby-Version,
dadurch funktioniert das Umschalten mit rbenv nicht.

Lösung
einfach /usr/local/bin/rake editiert und den expliziten Bezug auf die Ruby-Version rausgenommen,
wie hier beschrieben:

http://lobotuerto.com/blog/2010/04/09
/problemas-con-rake-con-ruby-1-8-y-ruby-1-9-instalados/

Advertisements

Rails 2 mit MySQL

# Kurze Anleitung um das „Klarwerk“ Projekt benutzen zu können …

# MySQL und libmysql-dev runterladen und installieren.
# Bei der Passwortabfrage das Feld leer lassen!
sudo apt-get install mysql-server
sudo apt-get install libmysql-dev

# Rails und MySQL zu Ruby 1.8.7 hinzufügen.
# RVM auf Ruby 1.8.7 umstellen!
RVM use 1.8.7
gem install -v 2.3.14 rails
gem install mysql

# Edit 2012-Juni-4, ich musste mysql mit „Architektur“ 64bit installieren, also:
ARCHFLAGS=“-arch x86_64″ gem install mysql
# http://stackoverflow.com/questions/5952265/rake-dbcreate-generated-if-you-set-the-charset-manually-make-sure-you-have-a

# Neues MySQL Konto mit Benutzerrechten erstellen:
mysql -u root <<eot
CREATE USER kab@localhost IDENTIFIED BY 'kab';
GRANT ALL ON *.* TO kab@localhost;
eot

# MySQL in UTF-8 einstellen
cd /etc/mysql/
sudo nano my.cnf
# In der my.cnf unter [client]
default-character-set = utf8
# und unter [mysqld]
character-set-server = utf8
# hinzufügen.

# MySQL neustarten
sudo service mysql restart
# MySQL Client starten
mysql -u root

# Zeichencodierung aufrufen
show variables like '%char%';

# Nun sollte folgendes angezeigt werden:

# +————————–+—————————-+
# | Variable_name | Value |
# +————————–+—————————-+
# | character_set_client | utf8 |
# | character_set_connection | utf8 |
# | character_set_database | utf8 |
# | character_set_filesystem | binary |
# | character_set_results | utf8 |
# | character_set_server | utf8 |
# | character_set_system | utf8 |
# | character_sets_dir | /usr/share/mysql/charsets/ |
# +————————–+—————————-+

# Ins Projektverzeichnis wechseln …
# Erstellt eine Datenbank
rake db:create
# Initialisiert die Datenbank
rake db:migrate

Rubygems & Git installiert

1. Ruby installiert
1.1 Ruby über Terminal installiert
sudo apt-get install rubygems
# *Wichtig* Gem nur installieren, wenn RVM nicht benutzt wird!
1.2 Zusätzliche „Plugins“ von Rubygems installiert
gem install rake
gem install rspec

2. Git installiert
2.1 Git über Netbean Tools installiert
Tools/Plugin/
2.2 Git über Terminal gestartet
git init
2.3 Eine Ignore Datei erstellt, die enthaltene Dateien ignoriert
nano .gitignore
2.3.1 Dateinamen in gitignore eingefügt
nbproject
2.4 Alle Dateien, bis auf die in Ignore enthaltenen Dateien, werden hinzugefügt
git add .
2.5 Dateihinzugabe bestätigt
git commit
2.6 Statusabfrage: „Was wurde gerade gemacht?“
git status
2.7 Genauere St?????
git commit -a
2.8 Statusabfrage: „Was wurde genau gemacht?“ (mit Quellcodeveränderung)
git diff
2.9 ????
git reset