Nutzerweite Grundkonfiguration

Zeit im Bash-Prompt und bessere Bash-History
cat >>~/.bashrc <<EOT
# Sven: Zeit im Prompt:
PS1="\t "\$PS1

# Sven: Sofortige History-Speicherung:
shopt -s histappend
export PROMPT_COMMAND='history -a'
export HISTSIZE=9999
EOT


# Einen persönlichen Ordner in der Dat-Partition angelegt:
mkdir /dat/Sabine
# Die Standard-Ordner dorthin verschoben:
mv * /dat/Sabine
# und dann Links an deren Stelle erstellt:
ln -s /dat/Sabine/* .

Dolphin-Konfiguration

sed -ri "s/^(MenuBar=).+$/\1Enabled/" .kde/share/config/dolphinrc

ruby -rubygems -e"require'ini';n='.kde/share/config/dolphinrc';d=Ini.new(n);d['General']['HomeUrl']='file:///dat/Sabine';d.write;system'sed -i s/\ =\ /=/g '+n"

Plasma Fensterverhalten:
Maximierte Fenster dürfen auch verkleinert und verschoben werden:

sed -ri "s/^(MoveResizeMaximizedWindows)=.+$/\1=true/" .kde/share/config/kwinrc

Aus dem Systemabschnitt der Kontrollleiste das Bluetooth und das Mail-Notifier-Symbol
ausgeblendet. Bluetooth vorher ausgeschaltet.

Restliche Sprachpakete nachistalliert:
Durch Klicken auf SystEinst -> Regionales -> Systemsprachen kam „Die Sprachunterstütztg ist nicht vollst inst…“
Vorher waren unter Regionales -> Land/Region & Sprache die Deutsch und Englisch als Bevorzugte Spr gewählt.
Dadurch kamen diese Pakete:
Install:
gimp-help-common:amd64 (2.6.1-1, automatic),
firefox-locale-de:amd64 (10.0.2+build1-0ubuntu0.11.10.1),
firefox-locale-en:amd64 (10.0.2+build1-0ubuntu0.11.10.1),
gimp-help-de:amd64 (2.6.1-1),
gimp-help-en:amd64 (2.6.1-1)

Dikikam-Erstkonfiguration:
Im Assistenten diese beiden Einstellungen abweichend von der Vorgabe:
– Metadata ins Bild schreiben
sed -ri "s/^(Metadata Writing Mode)=.+$/\1=3/ .kde/share/config/digikamrc
# bzw vielleciht noch besser:
sed -ri "s/^(Metadata Writing Mode)=.+$/\1=0/ .kde/share/config/digikamrc

Systemweite Grundkonfiguration

umask mit Gruppenschreibrechten erweitert:
sudo sed -ri "s/^(UMASK\s+).+$/\1002/" /etc/login.defs

getestet mit
grep UMASK /etc/login.defs


# Label der Root-Partition auf "Kubuntu" setzen, Check-Count auf 74
sudo tune2fs /dev/sda2 -LKubuntu -c74

# Label der Datenpartition auf "Dat" setzen, Check-Count auf 125
sudo tune2fs /dev/sda7 -LDat -c125


sudo apt-get --yes install nfs-kernel-server
sudo apt-get --yes install nmap
sudo apt-get --yes install ssh

sudo apt-get --yes install rubygems

# VLC kann dann auch sofort DVD abspielen
sudo apt-get --yes install vlc

# kdirstat ist nicht mehr in den Standard-Paktequellen, also:
sudo add-apt-repository ppa:hrvojes/kde-goodies
sudo apt-get update
sudo apt-get install k4dirstat

sudo apt-get --yes install beep
sudo apt-get --yes install sox

sudo apt-get --yes install virtualbox