Workaround für Einfrieren der Kontrollleiste

Problem

Sporadisch tritt folgender Zustand ein:
Alle Plasmoids sind wie statische Bilder, reagieren auf nichts und verändern ihr Aussehen nicht.
Anwendungen und KWin-Funktionen sind unbeeinträchtigt.

http://forums.netrunner.com/showthread.php?tid=17886

Frameworks-Version 5.9.0

Workaround

Hook bei Netzkabel-Einstecken, der Plasamashell neu startet:

kwriteconfig --file $HOME/.config/powermanagementprofilesrc --group AC --group RunScript --key scriptCommand /home/brunhild/bin/plasmashell-neustart

kwriteconfig --file $HOME/.config/powermanagementprofilesrc --group AC --group RunScript --key scriptPhase 0

und

cat >$HOME/bin/plasmashell-neustart <<EOT
#!/bin/bash
ps -ef |egrep "plasm" | logger -t PS_PLASM_vorher
sleep 1
killall plasmashell
sleep 2
DISPLAY=:0 plasmashell &
sleep 5
ps -ef |egrep "plasm" | logger -t PS_PLASM_nachher
EOT

Und dann jedes Mal, wenn die Plasma-Widgets nicht mehr funktionieren,
einfach den Netzstecker ziehen und wieder reinstecken.