Deaktivierung von USB-Autosuspend

Problem

Sporadisch gehen Tastenanschläge verloren, meist die erste Taste nach (auch ganz kurzen) Tipp-Pausen.
Auch der erste Mausklick nach einer war Zeit des Maus-Nichtbenutzens ging oft ins Leere.

Lösung

Entsprechend https://www.peterdavehello.org/2015/06/stop-the-annoying-usb-autosuspend-under-ubuntu-linuxmint/
bzw. http://askubuntu.com/questions/80638/how-to-disable-auto-power-off-of-usb-devices-like-usb-mouse/301416#301416
(2017-Feb-20, Sven: USB-autosuspend abschalten, weil sonst die Tastatur Anschläge verliert)

in /etc/rc.local eintragen:

for sys_path in /sys/bus/usb/devices/*/power/level; do
echo on > $sys_path
done

qdbus-Problem bei Upgrade auf Trusty behoben

Problem

Nach Upgrade zu Kubuntu 14.04 kam nach dem Anmelden nur:
"Could not start d-bus. Can you call qdbus?"

Versucht, qdbus aufzurufen mit:
"/usr/lib/x86_64-linux-gnu/qt4/bin/qdbus " not found

Lösung

https://www.kubuntuforums.net/archive/index.php/t-65005.html

Zunächst:
sudo apt-get install qdbus-qt5

Das reichte aber noch nicht, KDE wollte weiterhin Qt4 Vewrwenden.
Dann einfach in /usr/bin/startkde QT_SELECT gesetzt:


# 2014-09-12, Sven: ad-hoc way to make kde use qt5 instead of qt4
export QT_SELECT=qt5
# first tried to remove quotes as suggested on https://bugs.launchpad.net/ubuntu/+source/kde-workspace/+bug/1304805
#alias qdbus=QT_SELECT=qt4 qdbus
# orig:
#alias qdbus="QT_SELECT=qt4 qdbus"