KMail: Nachrichten bleiben in der Outbox

Symptom

Wenn man eine neue erstellte Nachricht absenden wollte, ist sie einfach nur in
den Postausgang gewandert, aber nicht verschickt worden. Auch wenn man „Postausgang versenden“
geklickt hatte. Es gab keine Fehlermeldung im Mail-Fenster.

Wenn man kmail von der Konsole startete, konnte man in solch einem Moment die Warnung
kdepimlibs (mailtransport) MailTransport::SendQueuedAction::itemAccepted: Item doesn't have DispatchModeAttribute
sehen.

Lösung

Entsprechend http://forums.gentoo.org/viewtopic-t-881625-start-0.html

Zunächst die Akonadi-Konsole installiert
sudo apt-get install akonadiconsole

Dann diese mit akonadiconsole gestartet, und dort den „Mail Dispatch Agent“ entfernt und wieder einen neuen „Mail Dispatch Agent“ hinzugefügt.
Danach benahm sich KMail wider normal.

Advertisements

libdvdcss2 installiert (zum DVD-Abspielen)

Symptom

Kaffeine sagt:
Lesefehler von:
Error reading from DVD

Lösung

Entsprechend diesr Anleitung:
http://ubuntuguide.org/wiki/Ubuntu:Oneiric#libdvdcss

Also:
sudo wget --output-document=/etc/apt/sources.list.d/medibuntu.list http://www.medibuntu.org/sources.list.d/$(lsb_release -cs).list
sudo apt-get update
sudo apt-get --yes --allow-unauthenticated install medibuntu-keyring
sudo apt-get update
sudo apt-get install libdvdcss2

Dann funktionierte das Abspielen.

Zusatz

Außerdem Windows-Codecs noch gleich mitinstalliert:
sudo apt-get install w32codecs
sudo apt-get install w64codecs

Und auch:
sudo apt-get install vlc

Versuche, K4Dirstat zu installieren

Beim vorletzten Ubuntu-Release (natty) ist ja kdirstat (leider) aus dem Repository geflogen.
Dort hatte ich es ja direkt aus den git-Quellen compiliert.

Diesmal hab is versucht, es aus PPA-Paketen zu installieren,
Also…

Ein PPA-Repository hinzugefügt:
sudo add-apt-repository ppa:hrvojes/kde-goodies
sudo apt-get update

Das hat die Datei /etc/apt/sources.list.d/hrvojes-kde-goodies-oneiric.list erstellt,
mit diesem Inhalt:
deb http://ppa.launchpad.net/hrvojes/kde-goodies/ubuntu oneiric main
deb-src http://ppa.launchpad.net/hrvojes/kde-goodies/ubuntu oneiric main

Und installiert:
sudo apt-get install k4dirstat

Hat zwar funktioniert, aber k4dirstat lief nicht bis zum Ende durch.

Dann mit der Version von jeromerobert probiert, also:
sudo apt-get remove k4dirstat
sudo sed -i s/^/#/ /etc/apt/sources.list.d/hrvojes-kde-goodies-oneiric.list

sudo add-apt-repository ppa:jeromerobert/misc
sudo apt-get update
sudo apt-get install k4dirstat

Gleicher Fehler, aufgegeben.

Migration zu KMail2

Beim ersten Aufruf von KMail wird man zur Migration aufgefordert (sonst wird gedroht, ein
neues leeres Konto anzulegen).
Bei der Migration kam aber dieser Fehler:
In KMail ist ein schwerwiegender Fehler aufgetreten. Das Programm wird beendet.
Die Fehlermeldung lautet:
Fehler beim Einholen der Ressourcen-Sammlung.

Hier ist dieser Fehler bei der automatischen Migration beschrieben:
http://forum.ubuntuusers.de/topic/kmail2-fehler-beim-einholen-der-ressourcen-sam/#post-3471517
Der dort angegebene Link (https://wiki.ubuntu.com/OneiricOcelot/Final/Kubuntu/Kmail2) half weiter. Es war auch nicht so schlimm wie dort gesagt (Filter wurden doch migriert.)

Der KMail-Eintrag im Startmenü hat komischerweise nicht mehr funktioniert, hab’s dann immer von der Kommandoziele gestartet.

Außderdem funktionierte der Mailversand erst nach einem Neustart von Akonadi: http://forum.ubuntuusers.de/topic/kmail2-akonadi-e-mail-bleibt-in-der-outbox/

Update von Natty auf Oneiric

Zunächst schlug das normale
sudo do-reease-upgrade
fehl, weil auf dem 64-bit-System schon die Kompatibilitäts-Bibliothek für 32-bit-Anwendungen installiert worden war..
Meldung:
An unresolvable problem occurred while calculating the upgrade:
E:Error, pkgProblemResolver::Resolve generated breaks, this may be caused by held packages.

Das lag am Paket ia32-libs
Hab es entsprechend https://bugs.launchpad.net/ubuntu/+source/update-manager/+bug/873883 deinstalliert:
sudo apt-get remove ia32-libs
und dabei in Kauf genommen, dass skype, wine, und flash mit deinstalliert werden.

Danach mit
sudo apt-get install skype:i386
Skype wieder installiert, dabei wird ia32-libs wieder installiert und libcupsys2 deinstalliert.
Dieses libcupsys2 scheint aber irgendwie bedeutungslos zu sein.
Dann wine genauso, da lief alles glatt, weil der Weg von skype schon geebnet war.
sudo apt-get install wine
Für Flash kam ein Prompt von KDE, hab es dann auch darüber installiert.

Bei Evolution gab es noch Migrationsprobleme, hab dann hin und her spamassassin und evolution de- und re-installiert,
und manuell nach dem Migrieren das restliche ~/.evolution gelöscht. Scheint jetzt alles zu laufen.